News ...

Häusliches Arbeitszimmer eines Röntgenologen

Aufwendungen eines Unfallchirurgen für ein häusliches Arbeitszimmer können auch dann keine Berücksichtigung als Werbungskosten finden, wenn der Arbeitgeber das Arbeitszimmer mit einer Teleradiologie ausstattet, die der Unfallchirurg im Rahmen von Rufbereitschaftsdiensten verwenden kann . | Für die vom Arzt zu verrichtenden Dienste stand ihm letztlich ein anderer Arbeitsplatz bei seiner Arbeitgeberin zur Verfügung: Der Arzt…
Weiterlesen

Nutzungsdauer von Computerhardware und Software – Anstatt bisher 3 Jahren gilt künftig eine Nutzungsdauer von einem Jahr.

Für die nachfolgend aufgeführten immateriellen sowie materiellen Wirtschaftsgüter des Betriebsvermögens kann mit Wirkung für Gewinnermittlungszeiträume, die nach dem 31.12.2020 enden bzw. für Wirtschaftsgüter des Privatvermögens, die zur Einkünfteerzielung verwendet werden, eine (betriebsgewöhnliche) Nutzungsdauer von einem Jahr zugrunde gelegt werden: Computerhardware: Hiervon umfasst sind Computer, Desktop-Computer, Notebook-Computer, Desktop-Thin-Clients, Workstations, Dockingstations, externe Speicher und Datenverarbeitungsgeräte (Small-Scale-Server), externe…
Weiterlesen

Kein Kindergeld wegen Ausbildungsplatzsuche bei nicht absehbarem Ende der Erkrankung eines Kindes

Mit Urteil vom 12.11.2020 – III R 49/18 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass ein Kind kindergeldrechtlich nicht als Kind, das einen Ausbildungsplatz sucht, zu berücksichtigen ist, wenn es erkrankt ist und das Ende der Erkrankung nicht absehbar ist. Der Kläger ist der Vater eines Sohnes, der sich wegen langjährigen Drogenkonsums in Therapie befand. Der…
Weiterlesen

Aufrechnung von Honoraransprüchen gegen Mandantengelder in der Einnahmen- Überschussrechnung (EÜR)

Ein Rechtsanwalt, der nach der Vereinnahmung von Fremdgeld mit Honoraransprüchen gegen den Herausgabeanspruch des Mandanten aufrechnet, löst die für einen durchlaufenden Posten gem. § 4 Abs. 3 Satz 2 EStG notwendige Verklammerung von Einnahme und Ausgabe zu einem einheitlichen Vorgang endgültig auf. Mit dem Wegfall der Verklammerung und damit der Voraussetzungen eines durchlaufenden Postens ist das Fremdgeld als…
Weiterlesen

Vertretungsapotheker können auch freiberuflich tätig sein

In den letzten Jahren ist die sozialversicherungsrechtliche Einordnung der Ärzte, Zahnärzte und Apotheker, welche den Praxis- bzw. Apothekeninhaber vertreten, zunehmend in den Fokus der Betriebsprüfungen geraten. Die Vertretungstätigkeit von Apothekern auf selbstständiger Basis ist grundsätzlich zulässig. Bei der Abgrenzung zwischen Anstellung und Selbstständigkeit sind jedoch die spezifischen Vorgaben des Apothekenrechts zu beachten.  Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen…
Weiterlesen

Corona Schreiben an CDU/CSU Fraktionsvorsitzenden Ralf Brinkhaus

Schnell und unkompliziert – so sollte die Auszahlung der Corona-Hilfen zur Rettung der durch den Lockdown geschädigten Unternehmen eigentlich aussehen. Insbesondere aufgrund der von Herr Altmeier in der Pressekonferenz des Bundesministeriums der Wirtschaft am 14. Januar 2021 getätigten Aussagen zu den „ungedeckte Fixkosten“ sehen wir uns genötigt, einen offenen Brief an den Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU…
Weiterlesen

Vertrauensvoll beraten ...

Überzeugen Sie sich selbst ...
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!