Skip to content

unabhängig & kompetent
Wir beraten Sie persönlich

Sonstige Infos

Sonstige Infos

Ansatz von pauschalen Werbungskosten

Die Finanzämter sind bundesweit überlastet und können längst nicht mehr jede Steuererklärung bis ins kleinste Detail prüfen. Um den Arbeitsaufwand für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten, gibt es gewisse Pauschalbeträge, die Sie ganz legal und ohne weitere Nachweise in Ihrer Steuererklärung geltend machen können. Die aufgeführten Pauschalen werden erfahrungsgemäß von Finanzämtern anerkannt.…
Weiterlesen
Sonstige Infos

Umsatzsteuerpflicht für ärztliche Leistungen

Um als Ärztin bzw. Arzt umsatzsteuerfreie Leistungen nach § 4 Nr. 14 Buchst. a Umsatzsteuergesetz erbringen zu können, muss es sich bei diesen  zwingend um Heilbehandlungen handeln. Heilbehandlungen sind Tätigkeiten, die zum Zweck der Vorbeugung, Diagnose, Behandlung und − soweit möglich − der Heilung von Krankheiten oder Gesundheitsstörungen bei Menschen vorgenommen werden.  Folglich sind Leistungen nur steuerfrei, wenn bei der Tätigkeit ein therapeutisches Ziel im Vordergrund steht.   Für ärztliche Leistungen kann somit die Umsatzsteuerbefreiung nur Anwendung finden, wenn diese dazu dienen, Personen zu behandeln oder zu heilen, bei denen aufgrund einer Krankheit, Verletzung oder eines angeborenen körperlichen Mangels ein Eingriff ästhetischer Natur erforderlich ist. Zur Feststellung eines therapeutischen Zwecks von ästhetisch- chirurgischen Maßnahmen ist immer eine Einzelfallprüfung vorzunehmen. Dient der Eingriff z. B. der Beseitigung von Unfallfolgen findet die Steuerbefreiung Anwendung.  Mehr hierzu finden Sie in unserem Mandanten Rundschreiben…
Weiterlesen
Sonstige Infos

Optimierung der Erbschaftsteuerbelastung durch Schenkungen im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge bei gleichzeitigem Nießbrauch für den Schenker

Unter vorweggenommener Erbfolge versteht man Vermögensübertragungen unter Lebenden, die in der Erwartung vorgenommen werden, dass der Erwerber im Erbfall das Vermögen ohnehin erhalten soll. Motive für eine lebzeitige Vermögensübertragung können sein: Reduzierung der Steuerlast Erhaltung des Familienvermögens Versorgung des Schenkers und seiner Familie Pflichtteilsreduzierung Die durch die vorweggenommene Erbfolge erzielbaren Steuervorteile hängen vorrangig von der…
Weiterlesen
Sonstige Infos

UMSATZSTEUER UND HEILBERUFE

Leistungen, die dem Schutz der Gesundheit der Patienten dienen, sind grundsätzlich von der Umsatzsteuer befreit. Aufgrund der stetigen Erweiterung des Leistungsspektrums der Heilberufe besteht die zwingende Notwendigkeit einer kritischen Prüfung der angebotenen Behandlungen. Das vorliegende Exposé soll Ihnen einen strukturierten Überblick über das Thema ermöglichen. Expose Umsatzsteuer bei Heilberufen
Weiterlesen
Sonstige Infos

Erfolgreicher Verkauf von Arzt- und Zahnarztpraxen

Unsere Vision: · Wir begleiten Sie als unabhängige und kompetente Ratgeber mit dem Ziel, Ihre Interessen als Selbständiger, Unternehmer, Institution oder Privatperson optimal zu vertreten sowie Ihren wirtschaftlichen Erfolg zu fördern und zu sichern. · Wir legen größten Wert auf höchste Kontinuität in der persönlichen Betreuung sowie eine ganzheitliche Betreuung unserer Mandanten · Wir verfügen…
Weiterlesen
Sonstige Infos

Steuerliche Anforderungen an das Führen von Barkassen

Die Prüfung der ordnungsgemäßen Kassenbuchführung steht bei Betriebsprüfern regelmäßig ganz oben auf der Liste. Oft kommt es dadurch zu erheblichen Hinzuschätzungen. Gleichzeitig haben die verschärften Anforderungen an die Kassenführung viele Mandanten verunsichert. Diese Unterlage gibt eine Orientierung und zeigt Ihnen, worauf sie bei der Erstellung einer offenen Ladenkasse / Barkasse achten müssen. herunterladen
Weiterlesen

Vertrauensvoll beraten ...

Überzeugen Sie sich selbst ...
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Scroll To Top